Heinrich-Kromer-Schule



Niederurseler Landstraße 60
60439 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 212 34287
Fax: +49 (0)69 212 32752

 

An der Heinrich-Kromer-Schule haben

 

Schüler die Möglichkeit, einen lang

 

andauernden Konflikt oder einen heftigen

 

Streit bei der Streitschlichtung zu lösen

 

versuchen.

Streitschlichtung

Ziel ist es, die Schüler zu befähigen, konstruktiv mit Konflikten umzugehen. Im Konfliktfall schafft der Streitschlichter eine ernste und gleichzeitig offene Gesprächsatmosphäre, um die streitenden Schüler auf der Suche nach gemeinsamen Lösungswegen zu unterstützen. Dabei sollen die Schüler lernen, Beziehungen zu klären, Gefühle auszudrücken und ernst zu nehmen, Grenzen deutlich zu machen und die von anderen zu respektieren, Selbstwertgefühl und Wertschätzung aufzubauen und ihre Konflikte selbst zu lösen. Die Lösung des Konflikts beinhaltet in der Regel von den Schülern formulierte Vereinbarungen für einen fairen Umgang miteinander und / oder eine miteinander abgesprochene Wiedergutmachung.

 

Voraussetzung für ein Streitschlichtungsgespräch ist, dass ein Termin vereinbart wird. Die Eltern werden über den Streitschlichtungstermin und die Zielsetzung informiert und bestätigen dies mit ihrer Unterschrift.

 

Die Schüler werden darüber informiert, was die Streitschlichtung als Aufgabe und Ziel hat:

  • Streitschlichtung ist keine Gerichtsverhandlung.
  • Streitschlichtung ist ein freiwilliges Gespräch nach Regeln.
  • Streitschlichtung gibt beiden „Streithähnen“ die Chance zu sagen, was geschehen ist und was jeder vom anderen erwartet.
  • Streitschlichtung hilft, einen Konflikt ohne Niederlage zu lösen.
  • Streitschlichtung zeigt, wie man etwas wieder gut machen kann.
  • Zur Streitschlichtung müssen alle den guten Willen mitbringen, den Streit zu beenden.

 

Als Grundlage für das Streitschlichtungsgespräch erhalten die Schüler deshalb die Aufgabe, folgende Fragen vorher schriftlich zu beantworten:

  • „Was erwarte ich vom anderen?“
  • „Was bin ich bereit zu tun, um den Streit zu beenden?“

 

Mit dem Angebot der Streitschlichtung soll seitens der Schule und in Zusammenarbeit mit den Eltern ein Beitrag zu einem verbesserten Umgang der Schüler mit Konflikten und  zum Erwerb von sozialen Kompetenzen geleistet werden.